Vom Ländle in die Welt: Mutige Entscheidungen und neue Märkte

Auch den nächsten Trend erkennt Rauch als einer der Ersten: Neue Handelsorganisationen wie ADEG, Spar und Billa verändern ab den späten 50er Jahren den Handel radikal. Rauch setzt mutig auf diese Partner. Die nächste Generation übernimmt ab 1962 das Ruder. Erich, Trudi, Franz und Roman bauen voll auf Wachstum, in Österreich und international. Sie modernisieren die Abläufe, vermarkten nicht nur Saft, sondern auch Konzentrate. Trotz der Wirtschaftskrise der 70er Jahre knüpfen sie Geschäftsbeziehungen in alle Welt und expandieren erfolgreich bis nach Arabien. 

Frag Rauch