Nähe, ganz praktisch gelebt

Von der Gründung bis in die 1980er Jahre wohnten die Rauchs mit ihren Familien direkt neben der Firma. „Unser Haus stand gleich gegenüber, dort, wo heute der Besucher-Parkplatz ist.“, erinnert sich Jürgen Rauch. „Links Romans Familie, wir in der Mitte und rechts Toni Marte, unser Lagerleiter.“

Für die Kinder war das Betriebsgelände damals ein fantastischer Spielplatz. „Geschwister, Cousins, Kinder von Mitarbeitern …da fegten wir 10-15 Kinder jeden Tag herum. Vor allem die ausländischen Mitarbeiter mochten uns. Manchmal steckte uns einer ein paar Groschen zu. Dann liefen wir die Straße runter zum Kiosk Walser, eine Rolle Fizzers kaufen.“

Nach dem Firmenskirennen feierte die Belegschaft beim sogenannten „Steigenfest“. Mitarbeiter und ihre Kinder waren natürlich dabei. Vorne in der Mitte Hilda Rauch (Mutter von Franz und Roman)
×

Happy Vitamin for you!