Wähle dein Klimaschutzprojekt

Um den CO2 Fußabdrucks der Rauch Juice Bar Direktsäfte im Tetrapakauszugleichen, werden drei Klimaschutzprojekte (Gold Standard) unterstützt. Erfahre hier mehr über diese Initiativen und entscheide, welches Projekt du mit deinem Anteil unterstützen willst.

Was bedeutet CO2 Kompensation?

Obwohl wir bei Rauch höchsten Wert auf Nachhaltigkeit legen, ist es nicht möglich, alle CO2 Emissionen gänzlich zu verhindern. Daher werden die verbleibenden CO2 Emissionen mit Klimaschutzprojekten kompensiert.

Mit „Gold-Standard“ Zertifikaten unterstützen wir Projekte, die nachweislich zur Reduktion von Treibhausgasen führen und gleichzeitig gut für die lokale Umwelt und soziale Belange der Bevölkerung sind.

Unsere Klimaschutzprojekte

Erfahre hier mehr über die von uns unterstützten Klimaschutzprojekte und vote, welches dir besonders am Herzen liegt.

HELIOZ in Uganda: Sauberes Trinkwasser durch UV Strahlung

Zum video

Durch dieses Projekt erhalten etwa 50.000 Menschen in den ländlichen Regionen Ost-​Ugandas Zugang zu sauberem Trinkwasser, ohne dass dafür Brennholz benötigt wird. HELIOZ, ein Social Business aus Österreich, hat hierfür ein einfaches und praktikables Messgerät namens WADI (Water Disinfection) entwickelt: Es handelt sich hierbei um ein solarbetriebenes UV-​Messgerät, das anzeigt, ab welchem Zeitpunkt das durch solare UV-​Strahlen in PET-​Flaschen desinfizierte Wasser getrunken werden kann. Weiters werden Obstbäume mit den lokalen Einwohnern zusammen gepflanzt.

Plastikfreie Ozeane in Haiti, Indonesien & den Philippinen

Geld gegen Plastik - das ist der Ansatz dieses Projekts, bei dem Müllsammler in Haiti, Indonesien und auf den Philippinen ihr

Einkommen auf diese Weise verdienen. In den lokalen Sammelstellen der Plastic Bank kann Plastik gegen Geld, Lebensmittel, Trinkwasser, Handy-Guthaben, Speiseöl oder sogar Schulgebühren eingetauscht werden. Der eingetauschte Gegenwert ist höher als der tatsächliche Marktwert des Plastiks, so dass die Leute vor Ort wirklich davon leben können.

SUBPAGEBIOGAS in Vietnam: Aus Abfall wird Biogas für Kleinbauern

Zum video

Dieses Klimaschutzprojekt hilft den Klimawandel effektiv zu bekämpfen und ermöglicht gleichzeitig durch den Bau von Biogasanlagen den Zugang zu sauberer Energie für Kommunen im ländlichen Vietnam. Durch die Biogasanlagen können verrauchte Kochfeuerstellen ersetzt werden, was auch die nahe gelegenen Wälder schont. Durch die Ausbildung von lokalen Maurern, welche die Biogasanlagen bauen und instand halten, werden zusätzlich neue Jobs geschaffen.

Frag Rauch