Von der kleinen Mosterei zum innovativen Global Player

Unsere Getränkevielfalt löscht den Durst in über 100 Ländern dieser Welt. Aus der Natur, für den Menschen, stehen unsere Produkte dabei für gesunden Genuss und Erfrischung. Fruchtig, natürlich und frisch - mit höchster Qualität. Deshalb legen wir besonderen Wert auf schonende Verfahren und eine nachhaltige Produktion. Unser Unternehmensziel ist es, jeden Bereich möglichst nachhaltig zu gestalten. So möchten wir auch in Zukunft weitermachen und denken deshalb schon heute an Morgen. 

Dein gesunder Lifestyle hat ein Zuhause: Die Rauch Juice Bars! Unsere Vision ist es, mit unseren innovativen und gesunden Fruchtkreationen möglichst viele Menschen für einen gesünderen Lebensstil zu begeistern. In unseren Rauch Juice Bars verwandeln wir daher internationale Trends in fruchtige Köstlichkeiten und ihr erlebt live und mit allen Sinnen #thecraftofsaft. Unsere Rauch Juice Bar Kreationen schmecken nur so gut, weil uns die Natur täglich mit ihren Früchten beschenkt. Deshalb legen wir großen Wert auf nachhaltiges Handeln und denken heute schon an morgen.

100% rePET: Wir machen aus Flaschen wieder Flaschen

Als Gründungsmitglied der PET2PET Organisation erscheinen unsere Rauch Juice Bar Produkte im Handel bereits seit 2019 in 100% recycelten und recycelbaren rePET Flaschen. Das heißt, dass aus alten Flaschen wieder neue Flaschen gemacht werden. Ein bedeutender Schritt für die Umwelt!

Ein Klima-Wald für die Rauch Juice Bar

 

Wir pflanzen Bäume, um unsere Rauch Juice Bar in der Neubaugasse in Wien für das Jahr 2021 klimaneutral zu machen.

Berechnung des Carbon-Footprints
Unser erster Schritt war die Berechnung des CO2 Fußabdrucks der Rauch Juice Bar in der Neubaugasse für das Jahr 2020. Dazu haben wir alle eingekauften Früchte, Gemüse, Backwaren, Becher, Flaschen und Reinigungsmittel etc. analysiert. Auch unseren Energieverbrauch, den Abfall und sogar die Anfahrt unserer Juicer. Anhand dieser Daten hat Klimaspezialist c7-consult berechnet, dass wir 69 Tonnen Treibhausgasemissionen verursachen. Ein Auto hat nach 500.000 gefahrenen km denselben Kohledioxidausstoß.

 

Ein Wald aus 220 Bäumen

Als nächsten Schritt pflanzen wir nun zusammen mit dem StartUp Treedom 220 Bäume in unserem globalen Rauch Juice Bar Wald. Damit neutralisieren wir in 10 Jahren 72 t CO2 und somit mehr als unser prognostizierter CO2 Fußabdruck für das Jahr 2021. Unseren Rauch Juice Bar Wald findest du unter https://www.treedom.net/de/organization/rauch-juice-bar.

Jeder Baum mit eigener Website

Das Besondere an Treedom: Jeder einzelne Baum wird auf www.treedom.net digital erlebbar gemacht. Jeder Baum wird geolokalisiert, fotografiert und erhält eine eigene Webseite mit vielen Features.

Du möchtest ein Teil des Rauch Juice Bar Waldes werden und eine digitale Baumpatenschaft erhalten?

 

Treedom: Hilfe für Kleinbauern

Unser Partner Treedom finanziert auf direktem Weg kleine land- und forstwirtschaftliche Projekte in verschiedenen Regionen der Welt. Treedom's Mission ist es, nachhaltige Ökosysteme zu schaffen und Tausende von Kleinbauern mit einer Anschubfinanzierung für das Pflanzen neuer Bäume zu unterstützen. Die Früchte der Bäume kommen den Kleinbauern, ihren Familien und den örtlichen Communities zugute. Auf diese Weise werden nachhaltige Arbeitsplätze, faire Einkommensmöglichkeiten und langfristig Ernährungssicherheit geschaffen. Mehr dazu: https://www.treedom.net/de/manifesto  

Fokus auf planeten-freundliche Ernährung

Die EAT-Lancet Kommission bestehend aus führende Wissenschaftlern aus der ganzen Welt hat die sogenannte Planetary Health Diet entworfen. Ziel ist es, der ganzen Weltbevölkerung eine Ernährung zu ermöglichen, die gesund, ökologisch und sozial vertretbar ist.

Grundpfeiler dafür ist eine überwiegend pflanzenbasierte Ernährung, abgerundet mit einem moderatem Konsum an Milchprodukten und Fleisch. (Mehr Informationen unter: (Mehr Informationen unter: https://eatforum.org/eat-lancet-commission/)

Wir sind sehr bemüht das Angebot in unseren Rauch Juice Bars planeten-freundlich zu gestalten. Bereits 80% des Sortiments sind pflanzenbasiert. Die restlichen 20% sind beispielsweise Shakes und Smoothies mit Milch- oder Joghurtbasis, Kaffees mit Milch etc. Wir bieten allerdings auch zahlreiche vegane Optionen an.

Nachhaltigkeit in unseren Rauch Juice Bars

  • - Becher, Deckel und Strohhalme aus nachwachsenden Rohstoffen (PLA; Mais- & Rübenstärke)
    - Servietten aus recycelten Tetra Packs
    - Pfandflaschen aus Glas
    - Wiederbenutzbare Rauch Juice Bar Refill Bottle – die erste Füllung gibt es beim Kauf dazu!
    - 0,30 € Rabatt, wenn du deine eigene Flasche bringst

Unsere Rauch Juice Bars in Wien setzen auf Strom aus 100% Wasserkraft

Die Stromzusammensetzung von MyElectricPur (Strompool: www.power-solution.eu) besteht zu 100% aus Wasserkraft und ist somit CO2 neutral sowie ohne radioaktive Abfälle erzeugt worden.

Wir unterstützen die heimische Bienenwirtschaft

Ohne Bienen keine Bestäubung, ohne Bestäubung kein Obst,
und ohne Obst keinen Saft.

Umso mehr ein Grund für uns, heimischen Honig in unseren fruchtigen Kreationen zu nutzen. Wir haben daher gemeinsam mit Wald & Wiese
(https://waldundwiese.at/) einen Rauch Juice Bar Akazienhonig entworfen. Dadurch unterstützen wir einen regionalen Betrieb, lokale Imker und natürlich heimische Bienen.

Genießen könnt ihr den Honig unter anderem in unseren eigens kreierten Honig Shots, die es in unseren Rauch Juice Bar in der Neubaugasse zu kosten gibt.

Größte „grüne“ Solaranlage in Vorarlberg

Die Rauch Juice Bar Produkte für den Handel werden in Nüziders produziert. Hier befindet sich die größte Solaranlage auf einem begrünten Dach in Vorarlberg.

Die Solaranlage und das Gründach unterstützen sich gegenseitig: Einerseits entwickeln sich mehr ökologische Nischen, die wertvollen Lebensraum für Insekten und Pflanzen bieten. Zusätzlich bleiben die Solar-Module durch die Verdunstung kühler und haben im Sommer bis zu 5% mehr Wirkungsgrad als auf einem normalen Dach.

Unser Erfolg trägt im wahrsten Sinne des Wortes Früchte und hat uns zu einem der führenden Fruchtsafthersteller in Europa gemacht. Als einer der wenigen Unternehmen in unserer Branche, haben wir dabei die gesamte Verarbeitung von der Frucht bis zur Verpackung in der eigenen Hand. Durch eigene Plantagen und zahlreiche Kooperationen mit Obstbauern und Landwirten wissen wir daher sehr genau, was in unsere Produkte gelangt. Auf diese Weise garantieren wir bereits seit 100 Jahren besten Geschmack und höchste Qualität.

Hightech Früchte

Eine hohe Qualität der Zutaten und die Sicherheit in der Produktion stehen für uns an oberster Stelle. Deshalb darf nur geprüftes und analysiertes Obst den Produktionsprozess durchlaufen. Dabei garantieren schonende Produktionsverfahren den Erhalt der natürlichen Inhaltsstoffe der Früchte. Dies ist einer unserer bedeutendsten Qualitäts-Aspekte. Voraussetzung für diese hohen Standards ist ein Hightech-Produktionsverfahren. Modernste technische Anlagen und ein kompetentes Team garantieren den Qualitätsanspruch.

Rainforest Alliance

Die Rainforest Alliance ist eine unabhängige internationale NGO. Zertifizierte Farmen schützen Wälder, Gewässer und Lebensräume und sichern gleichzeitig die Rechte und das Wohlergehen der Arbeiter, ihrer Familien und der lokalen Gemeinden vor Ort. Neben dem Umweltschutz ist unser wesentliches Ziel, die Lebensumstände der Arbeiter und deren Familien durch Ausbildung und Gesundheitsvorsorge zu verbessern. Mit der Verwendung von Rainforest-Alliance-zertifiziertem Schwarztee leisten wir einen aktiven Beitrag zur Erreichung dieser Ziele und sensibilisieren unsere Kunden für diese wichtigen Themen.

Fairtrade

Mit Fairtrade Produkten kann die Welt ein kleines Stückchen besser werden. Die Idee hinter dem Zertifikat ist, ein sicheres und gutes Leben für Kleinbauernfamilien und Arbeiter in Entwicklungsländern zu schaffen. Diese Vision unterstützen wir bei Rauch, weil wir einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz und zur Verbesserung der Lebensumstände von Beschäftigten sowie deren Familien leisten wollen.

Bio und Vegan

Wir bei Rauch verfügen über ein BIO-Zertifikat, das die Verarbeitung von Früchten aus kontrolliert-biologischem Anbau garantiert. Biologischer Ackerbau belastet das Wasser nicht und schont auf diese Weise die Umwelt. So bleibt auch der Boden nährstoffreich und bietet dadurch die idealen Voraussetzungen für die besten Früchte mit besonders intensiven Geschmack. Zusätzlich sind fast alle unsere Produkte vegan und sind somit ohne den Einsatz von tierischen Produkten hergestellt.

Gegründet im Jahr 1919, sind wir ein österreichisches Familienunternehmen in vierter Generation. Dabei bildet unser motiviertes Team und unser Streben nach höchster Qualität die Basis unseres Erfolgs. Deshalb unterstützen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf vielfältige Weise bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie in der persönlichen und fachlichen Entwicklung. Durch ein betriebliches Gesundheitsmanagement, interne Sportangebote und frisches Obst achten wir auf das Wohlbefinden unseres Teams.

Wir sind ausgezeichnet!

Rauch gehört zu den „ausgezeichneten familienfreundlichen Betrieben Vorarlbergs“, denn als Familienunternehmen liegt uns das Glück der Familie besonders am Herzen. Deshalb achten wir darauf, den individuellen Bedürfnissen von Müttern und Vätern durch die Inanspruchnahme von Karenz, durch Kinderbetreuung und flexible Arbeitszeitmodelle gerecht zu werden. Außerdem sind wir stolz darauf, ein ausgezeichneter Lehrbetrieb zu sein und zu den Top 5 Arbeitgebern Vorarlbergs zu gehören.

Weiterentwicklung

Wir bei Rauch fördern die Ausbildung und Weiterentwicklung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowohl auf fachlicher, als auch auf persönlichkeitsbildender Ebene, denn wir glauben, dass gut ausgebildete Mitarbeiter die Basis wirtschaftlichen Erfolgs bilden. Seit 2012 gibt es die RAUCH Academy zur zielorientierten Personalentwicklung. Die interaktive, multimediale Lernplattform bietet allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit, sich orts- und zeitunabhängig weiterzubilden.

Schlau Trinken

Bildung ist uns auch außerhalb des Teams sehr wichtig, weshalb wir die Initiative "schlau trinken" von Sipcan unterstützten. Diese motiviert Schulen in ganz Österreich dazu, dass das Getränkeangebot im Schulalltag nachhaltig verbessert wird. Gleichzeitig sollen Schülerinnen und Schüler für dieses wichtige Thema sensibilisiert werden. Wir reduzieren kontinuierlich den Zuckergehalt in unseren Rezepturen. Einige Produkte sind bereits ohne Zuckerzusatz oder Süßstoffe erhältlich.

Benefits

Zu den vielen weiteren Vorteilen von Rauch Mitarbeitenden gehören freiwillige betriebliche Leistungen und Fürsorgeprogramme. Die Unterstützungsmaßnahmen sind dabei auf die Bedürfnisse der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im jeweiligen Land ausgerichtet und entsprechend angepasst. Zu den einheitlichen Leistungen gehören medizinische Untersuchungen, Sportmöglichkeiten, vergünstige und gratis Rauch-Produkte sowie regelmäßig frisches Obst.

Als einer der führenden Fruchtsafthersteller in Europa übernehmen wir Verantwortung und engagieren uns für die Umwelt. Die Natur sehen wir dabei als unsere wichtigste Ressource, weshalb wir als Unternehmen aktiv daran arbeiten, ganzhaltig nachhaltig zu agieren. Durch sparsame Ressourcennutzung, energieeffiziente Technologien sowie kurze logistische Wege, wollen wir unseren ökologischen Fußabdruck immer weiter verringern und auf diese Weise unsere Natur für uns und nachkommende Generationen erhalten.

rePET

Wir bei Rauch achten nicht nur auf die inneren Werte, sondern auch auf die Verpackung. Daher gibt es bei uns jetzt den ersten Saft und Tee in 100% recycelten PET-Flaschen. Als Gründungsmitglied der PET2PET Organisation haben wir unsere Nachhaltigkeitsstrategie weiterentwickelt und unseren Recyclat-Anteil immer weiter erhöht. Bislang lag der Anteil von rePET (recyceltem PET) bei bis zu 50%. Nun erscheinen unsere Produkte der Rauch Juice Bar Range in komplett recycelten und wiederverwertbaren Flaschen – ein bedeutender Schritt für die Umwelt! In den nächsten Jahren möchten wir den rePET-Anteil auch bei weiteren Marken auf 100% erhöhen.

FSC®-Zertifizierung

Der Forest Stewardship Council® (FSC) gilt als zuverlässigste, international anerkannte Organisation für die Absicherung wichtiger Umwelt- und Sozialstandards unserer Wälder. Das Label gibt die Sicherheit, dass von der Rohstoffgewinnung bis zum Endprodukt alle FSC®-Standards zur Gewährleistung einer nachhaltigen Bewirtschaftung des Waldes eingehalten wurden. Als Partner vom FSC freuen wir uns sehr, mit allen unseren 100% FSC-zertifizierten Getränkeverpackungen einen wichtigen Beitrag für verantwortungsvolle Waldwirtschaft zu leisten und somit die Wälder von Heute zukunftsfähig zu gestalten. (Lizenznummer: FSC-N003173).

Wall-to-Wall Prinzip

Unsere Partner sind ganz in unserer Nähe. Somit können wir unsere Produkte am selben Ort produzieren und anschließend abfüllen. Durch die kurzen Wege sparen wir insgesamt bis zu 10.000 LKW-Ladungen. Aufgrund dieser schonenden Verwendung von wertvollen Ressourcen gilt die Wall-to-Wall Produktion als äußerst effizient und umweltfreundlich.

Direkte Bahnanschlüsse

Viele unserer Werke grenzen an eigene Anschlussgleise. Auf diese Weise können wir die Ware von Haustür zu Haustür transportieren und unsere Partner somit schnell und umweltfreundlich beliefern. Besonders bei großen Mengen gilt der Gütertransport als effizienteste und nachhaltigste Option. Obwohl wir mittlerweile unsere Produkte in über 100 Länder liefern, beträgt der Anteil unseres Schienengüterverkehrs insgesamt nahezu 50%.

Wassermanagement

Für die Getränkeherstellung ist hochwertiges Trinkwasser die wichtigste Ressource. Dementsprechend sorgsam gehen wir damit um. Regelmäßig wird unser Grundwasser geprüft und dauerhaft beobachtet. In einem jährlichen hydrologischen Gutachten wird dokumentiert und kontrolliert, dass die natürlichen Ökosysteme um die Produktionsstandorte nicht beeinträchtigt werden. Dabei achten wir auch auf einen sparsamen Umgang mit der wertvollen Ressource. Bei unseren Anlagen und Maschinen recyceln wir das Wasser, indem wir das für den Prozess bereits verwendete Wasser (z.B. als Kühlwasser) mehrfach verwenden, bevor es durch Frischwasser ersetzt wird. Das anfallende Abwasser wird in den betriebseigenen Kläranlagen gereinigt, ehe es in ein Gewässer zurückgeführt wird. Durch dieses System wird gewährleistet, dass es zu keinen Beeinträchtigungen der umliegenden Ökosysteme kommt.

Eigene Kläranlagen

Mithilfe unserer eigenen Abwasseranlagen können wir Biogas produzieren. Auf diese Weise entsteht wertvolle Energie, durch die wir 10% unseres Gasverbrauchs einsparen können. Die Biogas-Gewinnung aus Klärschlamm bzw. Abwasser zählt dabei als besonders nachhaltig, da nachwachsende Rohstoffe genutzt, CO2-Emissionen reduziert und fossile Brennstoffe eingespart werden können.

Wärmerückgewinnung

Wir arbeiten aktiv daran, alle Ressourcen möglichst sparsam, behutsam und nachhaltig einzusetzen. Deshalb sind wir auch im Produktionsbereich stets auf der Suche nach energieeffizienten Maßnahmen und Verbesserungen.

Frag Rauch