Wärmerückgewinnung

Wir arbeiten aktiv daran, alle Ressourcen möglichst sparsam, behutsam und nachhaltig einzusetzen. Deshalb sind wir auch im Produktionsbereich stets auf der Suche nach energieeffizienten Maßnahmen und Verbesserungen. Für die Warmwasserbereitung wird in der Produktion die anfallende Wärme von Kompressor 6 und der Kältemaschine 4 genutzt. Beide Wärmequellen werden über separate Kreise in den neuen Warmwasserspeicher eingespeist. Durch diese Wärmerückgewinnung wird Dampf bzw. Erdgas eingespart, was zu einer Energieeinsparung von rd. 2.000 MWh Erdgas pro Jahr führt. Dieses Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert. Mehr Informationen dazu gibt es auf der Webseite von IWB/EFRE.

Wärmerückgewinnung Kläranlage

Wir sind im Produktionsbereich stets auf der Suche nach energieeffizienten Maßnahmen und Verbesserungen, damit alle Ressourcen möglichst sparsam, behutsam und nachhaltig eingesetzt werden können. Für das Aufheizen des Klärschlamms für die Biogasgewinnung in der eigenen Kläranlage wird die Abwärme von den Belüftungsverdichtern verwendet. Diese Wärmequelle werden über separate Kreise in den bestehenden Heizungskreis eingespeist. Durch diese Wärmerückgewinnung wird Dampf bzw. Erdgas eingespart, was zu einer Energieeinsparung von rd. 430 MWh Erdgas pro Jahr führt. Dieses Projekt wird aus Mitteln der Umweltförderung des BMK mitfinanziert.

Frag Rauch