Champions League im Montafon

Wie Rauch 2008 sportlich wird

Ende 2007: In Europa machte sich das Fußball-Fieber breit, besonders in Österreich. Als Gastgeber der EURO 2008 war Österreich ja fix dabei. Zu der Zeit hörte Johannes Boric, seit 2005 verantwortlich für Osteuropa, von einem ganz besonderen Länderspiel, das erst kürzlich stattgefunden hatte – zwischen Rauch-Teams aus Tschechien und der Slowakei. Eine Riesengaude sei das gewesen. Hmm, Fußball verbindet, dachte sich Boric.

„Gute Idee. Das machen wir“, sagte Jürgen Rauch, als Boric ihm die „Rauch-EURO“ skizzierte: ein Fußball-Turnier mit Mannschaften aus allen Rauch-Standorten als Rahmen, um einander über Standorte hinweg persönlich kennenzulernen. Im raschen Wachstum der letzten Jahre war das nämlich ein wenig zu kurz gekommen. Eine junge Mitarbeiterin aus Borics Team übernahm die Organisation.

Treffpunkt für über 400 Kolleginnen und Kollegen

Als Austragungsort bot Schruns im Montafon die perfekte Infrastruktur. Hier kann man oft namhafte Mannschaften wie Werder Bremen, Southhampton oder sogar das spanische Nationalteam beim Training beobachten. Am Donnerstag, 12. Juni 2008, rollten Busse mit 26 Mannschaften samt Fans in Schruns ein, zusammen über 400 Kolleginnen und Kollegen.

Am Freitag besichtigte man die Werke im Ländle, am Abend trafen sich alle zur offiziellen Begrüßung. Am Samstagmorgen begann dann das Turnier mit dem feierlichen Einzug der Mannschaften, angeführt von der Bürgermusik Silbertal und unter großem Jubel der entsprechend gestylten Fans. Der Tag gehörte den Spielen. Der Höhepunkt des ersten Rauch-Fußballturniers war das Riesenfest am Abend mit Siegerehrung, Live-Musik und einer Stimmung wie beim Champions-League-Finale.

Boric: „Ein emotionaler Höhepunkt war, als die Kollegen aus den ehemals verfeindeten jugoslawischen Nachfolgestaaten gemeinsam die alte Nationalhymne sangen. Für alle, die in Schruns dabei waren, fühlte sich der Umgang mit den Kollegen aus anderen Standorten danach anders an, vertrauter.“ Ja, Fußball verbindet. Und deshalb findet die Rauch- EURO seither alle drei Jahre statt, 2014 schon zum dritten Mal.

Fußball verbindet, seit 2008 auch die Mitarbeiter aus den Rauch-Ländern

×

Happy Vitamin for you!