Vergeben

Lebensmitteltechniker/in

Wenn du dich gerne mit Lebensmittel beschäftigst und dir diese Frage auch schon einmal gestellt hast… Wie wird die Frucht zum Saft?

Dann bist du hier genau richtig!

Als Lebensmitteltechniker/in lernst du die Zusammenhänge der Herstellung und Verarbeitung von Lebensmittel verstehen.


Details zum Lehrberuf

Während deiner Lehrzeit bist du in den verschiedensten Abteilungen der Produktion vor Ort und verantwortlich für die Überprüfung, Herstellung und Verarbeitung der Lebensmittel. Neben der Durchführung der nötigen Qualitätskontrollen bist du auch für die reibungslose Bedienung und Überwachung unserer Abfüllanlagen zuständig. Ein Job mit viel Verantwortung, denn durch dich wird die Frucht zum Saft.

Deine genauen Aufgaben sind auf den jeweiligen Arbeitsbereich bei RAUCH angepasst. Bei einem Schnuppertag kannst du dir einen guten Eindruck darüber verschaffen.

Hier findest du eine grobe Auswahl möglicher Tätigkeiten:

  • Durchführung von Qualitätskontrollen an Rohstoffen, Zwischen- und Endprodukten
  • Rohstoffe auf verarbeitungstechnische und ernährungswissenschaftliche Eigenschaften untersuchen
  • Mitarbeit an Entwicklung neuer Produkte und Produktionsabläufe
  • Untersuchung von Lebensmitteln mit Hilfe biologischer oder chemischer Verfahren
  • Durchführung berufsspezifischer Berechnungen
  • Abfüll- und Verpackungsanlagen bedienen
  • Störungen an den Anlagen erkennen und beheben
  • u.v.m.

Die Ausbildung im Bereich Lebensmitteltechnik dauert 3,5 Jahre und deine Berufsschule findet blockweise in Wels, Oberösterreich statt. 

Bei Rückfragen:

Marko Walz, Lehrlingsbeauftragter

RAUCH Fruchtsäfte GmbH & Co OG, Langgasse 1 | A-6830 | Rankweil

Tel.: +43 (0) 664 80 401 690