Gesucht

Labortechniker/-in

Du bist experimentierfreudig und möchtest alles rund um die Fruchtsaftherstellung lernen?

Dann bist du hier genau richtig!

Als Labortechniker/in kennst du alle Obstsorten bis ins letzte Detail oder besser gesagt bis in die letzten Vitamine.


Details zum Lehrberuf

Du bist für die Kontrolle des Wareneingangs und die Werte von Konzentraten, Direktsaft und Püree verantwortlich. Produkte einer laufenden Produktion werden von dir untersucht und freigegeben. Im Rahmen deiner Ausbildung erhältst du ebenfalls Einblicke in die Mikrobiologie und Analytik. Für die Entwicklung und Zusammensetzung von neuen Rezepturen und Produkten ist deine Kreativität gefragt.

Deine genauen Aufgaben sind auf den jeweiligen Arbeitsbereich bei RAUCH angepasst. Bei einem Schnuppertag kannst du dir einen guten Eindruck darüber verschaffen.

Hier findest du eine grobe Auswahl möglicher Tätigkeiten:

  • chemische, physikalische und (mikro-) biologische Messungen und Untersuchungen vornehmen und überwachen
  • Proben entnehmen und vorbereiten
  • Versuchs- und Untersuchungsapparate aufbauen und bedienen
  • Kalibrierungen (= eichen von Messinstrumenten, Ausrichten auf ein genaues Maß) vornehmen
  • technische Unterlagen lesen und anwenden
  • u.v.m.

Die Ausbildung im Bereich Labortechnik dauert 3,5 Jahre. Deine Berufsschule findet blockweise in Dornbirn statt.

Bei Rückfragen:

Marko Walz, Lehrlingsbeauftragter

RAUCH Fruchtsäfte GmbH & Co OG, Langgasse 1 | A-6830 | Rankweil

Tel.: +43 (0) 664 80 401 690