• thumbnail

    Sommerfrisch mit Gurkengeschmack

    2 Minuten | 4277

Sommerfrisch mit Gurkengeschmack

Gurke - das grüne Gemüse ist bei Jung und Alt bekannt und beliebt. Der milde, jedoch sommerfrische Geschmack überzeugt nicht nur als klassische Gemüsesticks, sondern neuerdings auch in vielen Getränken. Wie vielseitig ist die Gurke wirklich?

Sommerfrisch mit Gurkengeschmack – der vielseitige Schlankmacher

Die Vorteile der Gurkeninhaltsstoffe werden oft unterschätzt. Die Gurken sind ein äußerst gesundes Gemüse, denn neben dem hohen Wassergehalt von rund 95 Prozent enthält sie nur noch Ballaststoffe und sehr geringe Mengen an Eiweißen und Fetten. Diese Wasser-Ballaststoff-Kombination fördert die Verdauung und unterstützen bei der Gewichtsreduktion. Insbesondere Vitamine aus der B-Gruppe sind in der Gurke vertreten, die deinen Körper beim Stressmanagement unterstützen. Aber auch antioxidativ wirkendes Vitamin C und Vitamin E sind in der Gurke enthalten. Bei den Mineralstoffen ist die Gurke reich an Calcium, Zink, Eisen, Magnesium, Kalium und Phosphor. Die Bitterstoffe der Gurke haben eine darmregulierende Wirkung, jedoch sind in den heutigen Sorten nur mehr Spuren zu finden.

Tipp für die Zubereitung
Um die wertvollen Vitamine und Mineralstoffe zu erhalten, solltest du die Gurke nicht schälen, sondern mit der Schale verzehren. Die Vitamine stecken in erster Linie in der Schale bzw. direkt darunter. Darum achte beim Kauf der Gurke darauf, dass sie unbehandelt ist.

Was steckt nicht drin? Kalorien!
Die Gurke gehört mit zu den Lebensmitteln, die am wenigsten Kalorien enthalten. Mit nur 12 Kalorien auf 100 Gramm rohe Gurke ist sie DER Schlankmacher schlechthin! Die geringe Kalorienzahl ist vor allem auf den hohen Wassergehalt zurückzuführen. Somit ist die Gurke auch noch ein toller Durstlöscher und kann zum idealen Flüssigkeitshaushalt beitragen.

Whats new? - Innovative Kombinationen
Alternativ zu den klassischen Gemüsesticks findet man die Gurke seit Neuestem in vielen trendigen Kombinationen. Ob gepresst, klassisch in Scheiben oder in ungewöhnlichen Formen und Größen geschnitzt - die Gurke bietet zahlreiche Möglichkeiten für künstlerische und kulinarische Experimente. Gurken bringen stets eine Extraportion Frische und wirken kühlend auf den Körper, daher ist sie perfekt geeignet für den Einsatz im Sommer.

Salat – aber nicht mehr wie früher: Durch die „traditionelle“ Art Gurkensalat herzustellen mittels einsalzen und danach ausdrücken gehen fast alle wertvollen Inhaltsstoffe verloren! Zur Gurke passen idealerweise Gewürze wie Knoblauch, Dill, Gewürzpaprika, Kümmel, Kreuzkümmel oder Schwarzkümmel.

Außerdem ein trendiger Sommerhit: fruchtige Gurken-Salat-Kombinationen. Sie erfrischen und sind ideal geeignet als Take-Away ins Büro. Für Gurken sind Apfel und Sellerie, Zitrone und Minze, Orange und Ingwer oder Ananas und Karotte idealen Partner.

Eiswürfelformen füllen mit: Limetten- und Zitronenscheiben, Minzblätter, Granatapfelkerne, Blaubeeren und Himbeeren. Wasser dazu, einfrieren und zur Bowle servieren.

Dip: Kombiniert mit Dill, Karotte oder Wasabi sind Gurken eine hervorragende Zutat für köstlich-frische Aufstriche und Dips.

Autor: Olympiazentrum Vorarlberg